RTW 2017
 



RTW 2017
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback
   2.03.17 23:01
    Das hört sich alles supe
   5.03.17 17:10
    Kommen gerade vom Ski fa
   24.07.17 20:59
    Liebe Sapps, heute kam


http://myblog.de/sapps-baustellentagebuch

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ein (fast) geschenkter Tag

Mittwoch, 26. Mai 2017, 4:45h: wir nehmen den Shuttle Bus vom Hotel in Auckland zum Flughafen für unseren Flug um 7h - alle sind müde, aber gut gelaunt. Dort nochmal schnell alle Gepäckstücke wiegen, Glück gehabt, keines über dem Maximalgewicht. (Wenn man mit Kindern reist, schaut man immer neidisch auf jene, die ohne Kinder am Flughafen sind: in der einen Hand den Handgepäckstrolley, um die Schulter eine schicke Handtasche und in der anderen Hand den schon auf der Fotoseite aufgeschlagen Reisepass. Dazu noch ein schickes, aber gemütliches Outfit - ja, so war das mal! Jetzt hängt vorne dran das Baby, hinten der Rucksack mit Windeln, Babygläschen, Gummibärchen, damit das mit dem Druckausgleich auch klappt, Wechselklamotten, Zahnbürsten etc. da wir ja über Nacht fliegen, und über der Schulter die Kinderwagen-Anhängetasche mit Pässen, Tickets, Foto, Geldbeutel und was man da halt sonst so drin hat. Dann muss man noch mindestens eine Tasche eines Kindes tragen, weil die dann feststellen, dass auch eine kleine Tasche ganz schön schwer werden kann, wenn man sie randvoll packt! Und zu guter Letzt spuckt einem dann noch das Baby über das verschwitzte Outfit. Prima!) - also haben wir diesmal so viel wie möglich in unsere vier Reisetaschen gepackt. Sogar der Kinderwagen und der Autositz werden gleich bis zum Endflughafen durchgecheckt, das sollte doch ein entspannter Zwischenstopp werden.

Mittwoch, 26. Mai 2017, 8.35h: nach 3 Stunden Flugzeit kommen wir tatsächlich entspannt in Sydney an. Der nächste Flug steht noch nicht mal auf der Anzeigetafel. Wir suchen uns einen Platz, essen und trinken etwas und laufen abwechselnd durch den DutyFree Shop. Also auch echt entspannt - bis dann aus dem Lautsprecher kommt: Last call for flight UA780 to San Francisco: please come immediately to the gate!

Mittwoch, 26. Mai 2017, 10:30h: wir waren nicht einmal die letzten! Aber unsere Plätze im Flugzeug waren trotzdem schon besetzt. Also nochmal alle Falschsitzer umplaziert. Dann geht es los - 12h Flug liegen vor uns! Zum Glück ist die Filmauswahl quasi unerschöpflich! Und irgendwann übermannt die Müdigkeit auch den tapferstem Krieger!

Mittwoch, 26. Mai 2017, 6.38h: Welcome to San Francisco. Wir sind saumüde, aber immer noch alle gut gelaunt!





27.5.17 07:14
 
Letzte Einträge: Vom Regen in den Luxus, Schlafplatz im Schlaraffenland , Kaffee und Kunst , Happy Canada Day, Baustelle Tag 144, Viva Las Vegas


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung